Alpen und Berghütten

Es ist wieder soweit! Die Temperaturen werden wärmer, die Sonne scheint öfter und die Luft riecht schlicht nach Frühling! Wir sagen: Auf geht’s, los geht’s auf Wanderschaft.

Im Allgäu haben wir nicht nur die Ein oder Andere, nein sogar eine Vielzahl von Alpen und Berghütten. Gerade recht, um kleine bis mittelgroße Wanderungen mit der ganzen Familie zu unternehmen und anschließen bei Kaffee und Kuchen oder einer kleinen Brotzeit und einem eiskalten Allgäuer Bier einzukehren.

Von unserem Hof aus kann man binnen 2 Stunden ganz entspannt die „Alpe Wenger Egg“ besuchen und im Anschluss sogar noch den Aussichtstrum „Schwarzer Grat“ besteigen, den höchsten Punkt Würtembergs, von welchem aus man an besonders schönen Tagen sogar den Bodensee sehen kann.

Alternativ bietet beispielsweise die Juget-Alpe ein lohnenswertes Ziel mit toller Aussicht, netten Wirtsleuten, gutem Essen und nicht ganz unbedeutend: Spielplatz für die Kleinsten. Sobald die Sonne scheint, sind die Wirtsleute Basti und Gitti Wölfle auch schon vor Ort und begrüßen Ihre wanderlustigen Gäste. Absolut lohnenswert und auch uns hat es dieses Jahr schon hierher gezogen. (siehe Bilder)

Bei uns ist’s ganz schön schön!

Hallo ihr Lieben Gäste!

Das Wetter ist grandios und bei uns hat die Badesaison bereits vor einigen Wochen begonnen. Was gibt es also schöneres als kristallklares, hellblaues und rund 28°C warmes Badewasser im ruhigen Wengener Tal?

Wir freuen uns auf jeden Einzelnen der diesen Sommer noch bei uns vorbeischaut!

Bis Bald,
Eure Familie Jörg

 

 

Einkaufen und Genießen auf dem Kemptener Wochenmarkt

Der Frühling im Allgäu hat bereits Fahrt aufgenommen, die Tage werden länger, die Sonne scheint öfter und die Jacken werden dünner. Da heißt es raus aus der Bude! Besonders schön zu dieser Jahreszeit ist der Kemptener Wochenmarkt im Herzen der Stadt.

Hier finden Sie alles was das Genießer-Herz begehrt: Von regionalen Produkten der Saison, über typische Spezialitäten des Allgäus bis hin zu feinen italienischen Antipasti, können Sie alles an den vielen Ständen erwerben. Besonders lecker sind zum Beispiel die frisch gehobelten Kässpatzen oder das Müsli der G’schmackeria, aber auch ein Paar warme Debreziner mit Brot sind immer wieder ein Genuss. Probieren Sie selbst!

Sündhaft gutes Müsli der „G’schmackeria“

Echter Allgäuer Käse

Regionales und Überregionales Obst

Aber nicht nur der Wochenmarkt, der sich im Sommer stets auf dem weitläufigen Hildegardsplatz abspielt, lohnt einen Besuch. Auch die daneben positionierte  Sankt Lorenz Basilika ist immer einen Abstecher wert! Die Basilika ist nicht nur optisch imposant sondern hat auch eine hoch interessante Geschichte über die Sie dort viel erfahren können.

Die St. Lorenz Basilika stammt noch aus der Zeit des dreißigjährigen Krieges

Also warum nicht einfach Genießen und Staunen verbinden und sich einen schönen Vormittag in der Metropole des Allgäus machen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Herzliche Grüße

Ihre Familie Jörg

Faschingsferien im Wengener Tal

 

Das Wetter ist grandios und die närrische Zeit hat bereits angefangen: Nun ist es auch nicht mehr lang, bis in den meisten Bundesländern die Winterferien beginnen!

Besonders zu dieser Zeit ist wieder viel los bei uns. Fast alle Skilifte in der Umgebung haben geöffnet und der Besuch eines der vielen „Faschingsumzüge“ in der Region lohnt sich durchaus. Was anderorts ein „Berliner“ ist, nennt man bei uns den guten alten „Faschingskrapfen“ und den gibt’s bei uns im Allgäu besonders schmackhaft.

Die Sonne lockt aber auch den ein oder anderen Wanderer an und bei der aktuellen Schneelage kann man sogar noch gut ohne Schneeschuhe wandern und die fantastische Allgäuer Winterluft genießen. Vielleicht mit einem Faschingskrapfen als Brotzeit für unterwegs?

Wie auch immer, Sie sind herzlich und närrisch eingeladen ein paar schöne Tage bei uns zu verbringen!

Ihre Familie Jörg